Kirchenmusik

Musik in der Hauptkirche

Luther und Bach Orgelkonzert zum Reformationsjubiläum
Am Samstag, 4. März 2017, spielt um 19.00 Uhr Klaus Uwe Ludwig in der Hauptkirche Biebrich große Orgelwerke von Johann Sebastian Bach und Choralbearbeitungen über Luther-Lieder zum Reformationsjubiläum.
Diese Choralbearbeitungen  folgen dem Kirchenjahr und präsentieren die bekanntesten und schönsten Lieder Luthers in Kompositionen aus vier Jahrhunderten, darunter »Nun komm, der Heiden Heiland“, „Vom Himmel hoch, da komm ich her“, „Christ lag in Todesbanden“ und natürlich „Ein feste Burg ist unser Gott“. Am Schluss des Konzerts steht die berühmte „Toccata und Fuge d-Moll“.
Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende zur Restaurierung der Orgel gebeten.

 

Sonntag, 23. April 2017, 10.00 Uhr Kantaten-Gottesdienst in der Hauptkirche. Solisten, Projektchor und Instrumentalensemble der Hauptkirche präsentieren Johann Sebastian Bach: "Christ lag in Todesbanden" Kantate BWV4.